Unternehmensleitung Erfolg = Ziel definieren und erreichen!

Unternehmensleitung
Architektur + Nachhaltigkeit
Heide Schuster studierte „klassisch“ Architektur in Darmstadt und vertiefte das damals vorerst selbst angeeignete Wissen über Energie und Nachhaltigkeit an der Architectural Association in London – einer der weltweit anerkanntesten Architekturschulen und in einem der weltweit ältesten Masterprogramme zum Thema nachhaltiges Bauen. Zurück aus Großbritannien arbeitete sie für verschiedene Architekturbüros. Das Themengebiet der Nachhaltigkeit jedoch war zu dieser Zeit in der allgemeinen Praxis noch nicht angekommen.

 

Wissenschaft + Lehre
So ging sie an einen der wenigen Lehrstühle für klimagerechte Architektur (Universität Dortmund), die damals existierten. Sie forschte, lehrte, entwickelte Prototypen in Zusammenarbeit mit der Bauindustrie und promovierte schließlich über das „Tageslicht im Spiegel der Nutzer“. Während dieser Zeit arbeitete sie bereits freiberuflich als Architektin und nahm erfolgreich an Wettbewerben teil.

 

Planung + Umsetzung international
Von 2007-2013 schließlich verantwortete sie den Aufbau und die Leitung der WSGreenTechnologies GmbH in Stuttgart. In diesem Rahmen setzte sie eine große Zahl an Ideen zum Thema um und plante und realisierte Projekte rund um den Globus. Daneben initiierte und begründete sie die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) in Stuttgart aktiv mit. Sie war maßgeblich an der Entwicklung des ersten deutschen Zertifizierungssystem im Bauwesen beteiligt.

In 2013 gründete sie das BLAUSTUDIO.
Von September 2014 bis Oktober 2017 übernahm sie die Vertretungsprofessur für Energiedesign an der Frankfurt University of Applied Sciences.

Dr.-Ing. Heide G. Schuster hielt in den letzten Jahren zahlreiche Vorträge bei Architektenkammern, der Baudindustrie, auf wissenschaftlichen Veranstaltungen und an Hochschulen. Daneben veröffentlichte sie Beiträge in Büchern, Zeitschriften und auf wissenschaftlichen Konferenzen im In- und Ausland.

 

Zu den Themenbereichen zählen: Zertifizierung von Gebäuden, Tageslichtnutzung in Gebäuden, städtebauliche Fragestellungen, insbesondere zum Thema Mikroklima, und Übersichtsvorträge zu den Themen des nachhaltigen und energieeffizienten Bauens. Sie war darüber hinaus beteiligt an der Ausbildung der ersten Auditor/-innen der DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen). Natürlich ist sie auch selbst DGNB Auditorin für Gebäude und Stadtquartiere.

2006 Dissertation Dissertationspreis der Universität Dortmund

 

2005 – 2006 Mentoring hoch 3 Programm zur Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses, u.a. Teilnahme an Seminaren: Projektund Teammanagement, Konfliktmanagement

 

2005 Autarc Façade Preise für Innovation und Nachhaltigkeit auf der BATIMAT, Paris 2005 Best Paper Award auf der PLEA 2005 in Beirut, Libanon

 

2003 Martin- Schmeißer- Stiftung Förderung für den dritten Preis beim internationalen Wettbewerb “A Mobile HIV/Aids Clinic for Africa” durch die Martin-Schmeißer- Stiftung Universität Dortmund

 

1997 – 1998 DAAD Postgraduiertenstipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes für London

2014 – 2017 Frankfurt University of Applied Sciences
Vertretungsprofessur für Energiedesign
Lehre im interdisziplinären Masterprogramm Zukunftssicher Bauen sowie im hochschulübergreifenden Studium Generale

 

2016 – 2017 Fachhochschule Salzburg
FH-Professur für Nachhaltiges Bauen
Lehre im Bachelorstudiengang Smart Buildings und im Masterstudiengang Smart Cities

 

2013 Hochschule München
Thema Licht im: Fachprojekt Building Design, Konstruktion und Technik
“SportRaum” – Ausbau einer nachhaltigen und energieeffizienten Sporthalle

 

2008 – 2011 Hochschule für Technik Stuttgart
Masterprogramm Internationales Projektmanagement Modul Sustainable Urban and Building Design

 

2008 Fachhochschule Frankfurt
Masterprogramm Zukunftssicher Bauen Modul Beleuchtung in Gebäuden

 

2003 – 2006 Fachhochschule Koblenz
Masterprogramm Fassadenkonstruktionen Modul Gebäudetechnik, Licht und Farbe

 

Seit 2000 Architectural Association London
Masterprogramm Environment & Energy Studies, Vorlesungen und Entwurfsbetreuung

 

2000 – 2007 Universität Dortmund
Konzeption und Durchführung von Lehrveranstaltungen Entwicklung neuer Lehrkonzepte, Exkursionen, Wettbewerbe

 

Seit 1998 Diverse Universitäten weltweit
Vorlesungen im Bereich nachhaltiges Bauen

Seit 2017 PLEA (Sustainable Architecture + Urban Design Conference) Vize-Präsidentin

 

Seit 2011 VDI Mitarbeit Überarbeitung VDI 6011

 

Seit 2011 PLEA (Passive and Low Energy Architecture, Sustainable Architecture + Urban Design Conference) Mitglied im Directors Board

 

seit 2008 Bauhaus.SOLAR Wissenschaftlicher Beirat und 2008 – 2012 Wettbewerbsjury Bauhaus.SOLAR Award

 

Seit 2008 AKBW Mitglied der Architektenkammer Baden-Württemberg

 

Seit 2007 DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen) Mitinitiatorin / Gründungsmitglied / Auditorin Gebäude, Stadtquartiere, International / Systementwicklung / Mitglied in Expertengruppen / seit 2013 persönliches Mitglied

 

Seit 2006 IBPSA International Building Performance Simulation Association

 

Seit 2004 LiTG Lichttechnische Gesellschaft: Aktive Mitarbeit in der Fachgruppe Tageslicht (2004 – 2009)

 

2003 – 2007 FitLicht Aktive Mitarbeit in der Projektgruppe Marketing

 

2003 – 2011 PLEA (Passive and Low Energy Architecture Conference) Associate Member

 

2002 – 2008 AKNW Mitglied der Architektenkammer Nordrhein- Westfalen

 
 
 
 

Veröffentlichungen und Vorträge finden Sie unter Referenzen im Menüpunkt Texte & Worte.

blaustudio-unternehmensleitung

Dr.-Ing. MA Heide G. Schuster – Unternehmensleitung BLAUSTUDIO
Fotograf: Gerhard Ullmann

 

blaustudio.de benutzt Cookies, um seinen Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von blaustudio.de Mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close